BIOTONNE? Einfach bestellen unter 039201 7033118 oder 119

ALTGLAS – Was gehört zum Altglas?

In die Tonne gehört:

z. B.

  • Getränkeflaschen
  • Konservengläser
  • Marmeladengläser
  • Flakons aus Glas
  • sonstiges Verpackungsglas

 

In die Tonne gehört nicht:

z. B.

  • Porzellan/Keramik >>> graue Tonne
  • feuerfestes Glasgeschirr >>> graue Tonne
  • Behälter aus Bleikristall wie Blumenvasen, Aschenbecher oder Weingläser >>> graue Tonne
  • Glühbirnen >>> graue Tonne
  • Energiesparlampen/Leuchtstoffröhren >>> Schadstoffmobil bzw. Fachhandel
  • Fensterglas >>> graue Tonne
  • Spiegel >>> graue Tonne
  • Weihnachtsbaumkugeln >>> graue Tonne
  • Kaffeekannen >>> graue Tonne

 

Entsorgungsweg: Depotcontainer für Altglas

 

Allgemeine Hinweise:

  • Farben richtig trennen! Die sorgfältige Trennung nach Farben spielt beim Glasrecycling eine wichtige Rolle. Auch wenn es so aussieht als würde das Recyclingglas aus dem Altglas-Container bei der Abholung im LKW zusammengeschüttet, ist das nicht so: Die Ladefläche des Entsorgungsfahrzeuges ist in drei Kammern unterteilt, in denen das Altglas – von außen nicht erkennbar – getrennt gesammelt wird.
  • Gläser zuvor entleeren
    Bitte nur restentleerte Behältergläser in den Container werfen.
  • Deckel/Korken vorher entfernen
    Vor dem Einwurf in den Altglascontainer bitte Deckel/ Korken und sonstige Verschlüsse von den Gläsern und Flaschen entfernen und separat entsorgen.

 

Bitte kein Glas oder sonstige Abfälle neben den Containern abstellen!

Bei stark verschmutzen Glascontainersammelplätzen wenden Sie sich bitte an die Abfallberatung unter 039201 7033118 bzw. 7033119.

 

Einwurfzeiten für Glas: werktags 07:00 – 13:00 und 15:00 – 19:00 Uhr

Zur Vermeidung von Lärmbelästigungen an Sonn- und Feiertagen VERBOTEN!

Erstellt durch ATURIS.