ACHTUNG !!! Die Anmeldung von Sperrmüll und Elektroschrott ist ab dem 06.04.2020 wieder möglich. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, einen Container zur Entsorgung von Bauschutt oder Grünschnitt zu bestellen.

Stoffgleiche Nichtverpackungen (getrennte Erfassung)

Kunststoffabfälle (stoffgleiche Nichtverpackungen):

sind Abfälle aus privaten Haushaltungen, die aus Kunststoff bestehen wie z. B. Spielzeuge (Sandkistenspielzeug, Bobby-Car, Bälle u. a.) oder auch Haushaltswaren (z. B. Schüsseln, Frischhaltedosen, Eimer, Einkaufskisten, Gießkannen aus Kunststoff u. a.) sowie sonstige Materialien, die keine Verpackungen sind.

Entsorgungsweg: stoffgleiche Nichtverpackungen werden auf Anforderung abgefahren oder durch Selbstanlieferung entsorgt. Die Abholung bitte rechtzeitig anmelden, da u. U. mit Wartezeiten von bis zu 4 Wochen gerechnet werden muss!

Telefonisch:

Mo. – Do. 08–12 und 13-17 Uhr, Fr. 08-12 und 13-14 Uhr

039209 68136

 

Allgemeine Hinweise:

  • Bereitstellung am Entsorgungstag bis spätestens 07:00 Uhr
  • pro Entsorgung maximal 5 m³ bereitstellen
  • am öffentlichen Straßenrand bzw. am zugewiesenen Bereitstellungsplatz
  • so verpacken, stapeln, bündeln oder in geeigneter Weise geordnet bereitstellen, dass die Straße nicht verschmutzt wird und ein zügiges Verladen möglich ist

 

Zusätzliche Entsorgungsmöglichkeiten:

Selbstanlieferung an den Annahmestellen des Landkreises

  • aus privaten Haushalten -- kostenfrei
  • aus anderen Herkunftsbereichen -- gebührenpflichtig
Erstellt durch ATURIS.