Ab dem 02.07.2018 wird die Kleinannahmestelle in Oschersleben, Am Pappelwald 7, durch die Kommunalservice Landkreis Börde AöR in Eigenregie betrieben.

ALTKLEIDER / ALTSCHUHE

Dazu gehört:

  • Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, die sauber und in einem noch tragbarem Zustand ist
  • verwendbare Textilien
    z. B. Bettwäsche, Gardinen oder Tischwäsche

 

Dazu gehört nicht:

z. B.

  • Federbetten >>> Sperrmüll
  • Teppiche >>> Sperrmüll

 

Nutzen Sie bitte für die Entsorgung (Spende) Ihrer Altkleider und -schuhe bekannte und seriöse Organisationen, wie z. B. das Deutsche Rote Kreuz (DRK).

 

Allgemeine Hinweise:

Nicht mehr tragbare Bekleidung ist Restabfall und darf nicht in die Altkleidercontainer

eingeworfen werden.

 

Wie erkennt man illegal aufgestellte Altkleidercontainer?

Seriöse Kleidersammler versehen durch Aufkleber ihre Altkleidercontainer mit Namen, Adresse und Telefonnummer für Rückfragen.

Fehlen diese, ist unter Umständen mit einer unseriösen bzw. illegalen Sammlung zu rechnen.

Erstellt durch ATURIS.