+++ Die Kleinannahmestelle Haldensleben ist seit dem 25.06.2024 wieder geöffnet +++

Informationen zum Versand der Gebührenbescheide

 - 01.03.2023

Am 22.02.2023 wurden die diesjährigen Gebührenbescheide, für die öffentliche Abfallentsorgung, an alle Grundstückseigentümer und andere Gebührenpflichtige des Landkreises Börde verschickt. Diese beinhalten die Endabrechnung für das Jahr 2022 sowie die Vorausberechnung für das Jahr 2023.

Bitte vergleichen Sie nach Erhalt des Gebührenbescheides die Behälternummern der vor Ort befindlichen Rest- und Bioabfallbehälter mit denen im Bescheid. Bei Nichtübereinstimmung teilen Sie dies bitte umgehend mit.


Zum Zahlungsverkehr geben wir folgende Hinweise:

Um eine korrekte Zuordnung der Zahlungseingänge gewährleisten zu können, sollten für Überweisungen die beigefügten Zahlscheine verwendet werden. Bei Online- und sonstigen Überweisungen übernehmen Sie unbedingt die Gebührenkontonummer aus dem vorgedruckten Zahlschein.

Um Zeit und Geld zu sparen empfehlen wir, der Kommunalservice Landkreis Börde AöR ein SEPA-Lastschriftmandat für den Einzug der Abfallgebühren zu erteilen. Bei dieser Zahlungsart ist gewährleistet, dass Ihr Konto erst am Fälligkeitstag belastet wird. Die jeweils eingezogenen Beträge werden Ihnen im Kontoauszug mit Gebührenkontonummer und Fälligkeitstermin dargestellt. Es besteht für Sie kein Risiko und das erteilte SEPA-Lastschriftmandat kann jederzeit widerrufen werden. Sollten Sie sich für die Zahlung der Abfallgebühren im Wege des Lastschriftverfahrens entschließen, finden Sie ein entsprechendes Formular hier auf der Internetseite unter „Formulare“ oder als Anlage Ihres Gebührenbescheides.

Bei Fragen finden Sie die Telefonnummer des zuständigen Mitarbeiters ebenfalls auf Ihrem Gebührenbescheid oder auf dieser Internetseite unter Verwaltung – Bürgerservice - Ansprechpartner.

Erfahrungsgemäß gibt es in den ersten Tagen nach der Versendung der Bescheide viele telefonische Nachfragen. Die Kommunalservice Landkreis Börde AöR bittet deshalb um Geduld und Verständnis, wenn nicht sofort ein Mitarbeiter zur Verfügung steht.

Es besteht auch die Möglichkeiten, sich per Fax (039201/703329) oder E-Mail unter info@ks-boerde.de mit der Kommunalservice Landkreis Börde in Verbindung zu setzen.


Erstellt durch ATURIS.